TeamViewer – Boom des IT-Fernwartungs-Werkzeugs!
PC-Service Darmstadt, Computer-Reparatur, Fernwartung, Einzelplatzsystemen, Netzwerklösungen, Computertechnik, VMware, Firewall-Lösungen, Systemcheck, Netzwerk-Konfiguration, Virenbekämpfung
Schneller und sicherer zuhause arbeiten? Tunen Sie Ihre FRITZ!Box!
10. Mai 2020
IT-Dienstleistungen für Unternehmen, individuelle IT-Dienstleistungen, Service-Portfolio, IT-Sicherheit, IT-Service
Spotify bringt Gruppen-Sessions – jeder kann zum eigenen DJ werden
21. Mai 2020

Reinheimer-Überblick: Das kann TeamViewer.

„Im Alltag der rund um Aschaffenburg, Bensheim, Darmstadt, Frankfurt/Main, Heppenheim, Hanau, Höchst, Mainz, Riedstadt und Wiesbaden aktiven  Systembetreuung reinheimer systemloesungen ist TeamViewer ein zentrales Werkzeug, um aus der Ferne EDV-Support für Kunden zu leisten, die beispielsweise einen Computer-Absturz erlitten haben“, sagt Informatiker Pascal Reinheimer.

Mit TeamViewer lassen sich Rechner in Echtzeit via Internet steuern. Die Benutzeroberfläche, der Desktop des Kunden, ist dabei auf dem Bildschirm der Computerbetreuung sichtbar. Auf Kundenseite kann der IT-Servicemitarbeiter sämtliche Eingaben durchführen, so als ob er direkt am betroffenen Arbeitsplatz säße, um dort beispielsweise eine Datenrettung oder andere IT-Dienstleistungen auf den Weg zu bringen oder ein Virenschutz-Programm zu installieren oder Nutzer-Probleme mit der Windows-Infrastruktur zu lösen – kurzum: sehr vieles, was mit Computer-Hilfe zu tun hat, kann aus der Ferne erledigt werden. Auch eine Audio- und Videokonferenz-Funktion bietet TeamViewer.

TeamViewer bietet einen hohen Grad an Sicherheit

Sie haben Bedenken, ihre vertrauliche Nutzeroberfläche und Ihre geschäftskrtischen Daten beim Netzwerkservice durch eine externe IT-Abteilung wie reinheimer systemloesungen in der Region Rhein/Main einer Fernsteuerung via Internet anzuvertrauen? „TeamViewer bietet einen hohen Grad an Sicherheit“, betont Systemadministrator Pascal Reinheimer. Denn die Anwendung arbeitet mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die Datenverarbeitung findet über nach ISO 27001 zertifizierte Rechenzentren statt – all das bietet hervorragenden Datenschutz. ISO 27001 ist eine internationale Norm für Informationssicherheit in privaten, öffentlichen oder gemeinnützigen Organisationen.

Details zur Sicherheit von TeamViewer finden Sie hier auf der Herstellerseite.

Weltweit finden nach Herstellerangaben täglich mehr als 20 Millionen Support-Sitzungen über TeamViewer statt. Das Outsourcing einer Systemadministration ist damit problemlos möglich. Auch die technischen Voraussetzungen für eine Fernwartung sind damit überschaubar: „Sie brauchen dazu nicht mehr als eine 3G-Internetverbindung“, so Pascal Reinheimer, Chef des Computer-Dienstleisters reinheimer systemloesungen in Darmstadt.

Die Anwendung von TeamViewer

Die Software TeamViewer ist sehr schnell auf Ihrem Computer installiert. Danach bekommen Sie eine Benutzer-ID und ein Passwort. Und schon können Sie Ihrem Systemadministrator Zugang zu Ihrem Desktop gewähren. Das ist sekundenschnell möglich. Aber nur, wenn Sie das auch wollen. Denn dafür muss die Software zum einen aktiv sein. Und zum anderen müssen Sie Ihrem EDV-Service-Experten auch ausdrücklich durch einen Klick auf „Mit Partner verbinden“ den Zutritt auf Ihrem Desktop erlauben. Sonst ist kein Drittzugriff möglich.

Wichtige Zusatzfunktionen:

In Zeiten von Home-Office und Remote-Arbeit bietet TeamViewer auch die Möglichkeit von Video-Meetings und der Übertragung größerer Datenmengen – und das wie eingangs bereits beschrieben, mit hoher Datensicherheit.

TeamViewer – Computerhilfe auch für Smartphones

Immer mehr Aktivitäten in Unternehmen, Organisationen und Praxis-Netzwerken verlagern sich auf mobile Endgeräte wie Smartphones. Doch auch hier hakt es bisweilen, und die externe oder interne IT-Abteilung ist gefordert. Professionelle Nutzer von Android-Handys oder iPhones können sich einfach die TeamViewer QuickSupport App für Android oder iOS installieren. Wenn EDV-Support gefordert ist, können Sie dem IT-Administrator einfach die Nutzer-ID mitteilen und die Verbindung für das eigene Endgerät bestätigen. Und schon kann die EDV-Betreuung beginnen.

Umgekehrt können auch externe oder interne EDV-Fachleute ortsunabhängig per Handy Fernwartungsarbeiten zum Beispiel bei einem Systemausfall in Angriff nehmen.

Kosten?

Private Anwender können TeamViewer kostenlos nutzen. Für Unternehmen fallen Lizenzgebühren in – gemessen am Nutzen – moderater Höhe an.

Mehr zum Thema:

Mega-Wachstum von TeamViewer in der Corona-Krise

Hersteller-Seite und Downvad von TeamViewer

Sie haben Fragen zur Systembetreuung oder zum User-Helpdesk, brauchen Netzwerkservice und suchen kompetente Computerberatung rund um Darmstadt/Frankfurt-Rhein/Main? Sie wollen eine IT-Abteilung aufbauen sowie professionelle Beratung zum Virenschutz und zur virtuellen Arbeitsplatzausstattung? Sprechen Sie die in der Region Frankfurt/Rhein-Main aktiven IT-Dienstleister von reinheimer systemloesungen in Darmstadt an.