Vermessungsbüro Riemenschneider GmbH & Co. KG
Reiner Dächert, Immobilien, EDV, IT, Service, Netzwerk, Betreuung
Reiner Dächert Immobilien
22. Juni 2021
Alle Referenzen
IT-Systemhaus, IT-Betreuung, IT-Beratung, IT-Support, Netzwerkeinrichtung, Microsoft 365, Büroanwendungen, Cloud-Nutzung
IT-Systemhaus, IT-Betreuung, IT-Beratung, IT-Support, Netzwerkeinrichtung, Microsoft 365, Büroanwendungen, Cloud-Nutzung

EDV-Support „sehr strukturiert und lösungsorientiert“.

 

Das 1990 gegründete Vermessungsbüro Riemenschneider GmbH & Co. KG in Rodgau beschäftigt ein 35-köpfiges Ingenieur-Team. Geschäftsführer ist Andreas Riemenschneider, Dipl.-Ingenieur (FH) für Geodäsie. Komplett virtuelle, dreidimensionale und damit rechenintensive Anwendungen bestimmen den Alltag der Vermessungsingenieur/innen sowie auch der Vermessungstechniker/innen bei Riemenschneider.

Das Unternehmen sieht sich als „Die Welt-Vermesser“: „Damit wollen wir deutlich machen, dass wir für unsere Kunden wirklich alles vermessen – vom Verkehrsweg über Bauwerke oder Hochspannungsleitungen: Wir bilden alles dreidimensional so ab, dass unsere Kunden planen und bauen können“, so Geschäftsführer Riemenschneider.

Seine Daten dienen Kunden wie der Deutschen Bahn, Bauunternehmen, Kommunen und Bundesländern auch zur Vorbereitung von BIM-Projekten. Die Abkürzung steht für Building Information Modeling, deutsch: Bauwerksdatenmodellierung). Riemenschneider: „BIM unterscheidet sich von dem, was wir seit langem tun, dadurch, dass hier einzelne Elemente der Bestandserfassung logisch verknüpft werden mit Materialkosten, Sachinformationen wie Massenermittlungen oder Terminen des Bauherren. So lassen sich zum Beispiel Änderungen auf Wunsch von Auftraggebern sehr schnell eingeben: Das fließt dann automatisch in die gesamte virtuelle Bauplanung ein. Wir übergeben die Dimensionen eines Bauvorhabens an den Planer. Dieser fügt seine Daten in das virtuelle Modell ein und übergibt sie dem nächsten Planer – und zwar so lange, bis alle notwendigen Angaben integriert sind.

2018 haben die Systemadministratoren von reinheimer systemloesungen, Region Frankfurt-Darmstadt, die EDV-Infrastruktur des Büros neu konzipiert. Seither sind sie für den Computer-Support des Vermessungsbüros Riemenschneider verantwortlich.

Herr Riemenschneider, wie sind Sie zu reinheimer systemloesungen in Darmstadt gekommen?

Wir hatten bis Ende 2018 einen anderen IT-Dienstleister aus unserem Freundeskreis. 1990 sind wir mit drei Mann gestartet. Heute haben wir ein 35-köpfiges Team. Mit wachsender Mitarbeiterzahl stellten wir fest, dass unser EDV-Netzwerk im Unternehmen nicht mehr zuverlässig arbeitete. Wir haben im Dialog mit unserem früheren Systemadministrator festgestellt, dass dieser unseren Weg nicht weiter mitgehen wollte. Wir haben uns getrennt und waren zunächst ohne externen EDV-Support. Über eine Empfehlung haben wir Kontakt zum Systemhaus des Informatikers Pascal Reinheimer in Darmstadt gefunden.

Was hat reinheimer systemloesungen in Darmstadt für Sie realisiert?

Pascal Reinheimer hat die gesamte Systemlandschaft in unserem Unternehmen komplett neu aufgesetzt. Sie arbeitet in weniger sensiblen Bereichen über die Cloud und in sicherheitskritischen Bereichen mit stationären Servern, die bei uns im Unternehmen stehen.

Welchen Nutzen haben Sie von der Zusammenarbeit mit dem Computer-Dienstleister reinheimer systemloesungen?

Informatiker Pascal Reinheimer hat sich unsere Unternehmens-Bedürfnisse gründlich angesehen. Er hat uns dann eine Gesamtlösung vorgeschlagen, die für uns sofort plausibel war. Das System ist seither permanent verfügbar und läuft geräuschlos im Hintergrund.

Auch Endgeräte, die erneuert werden müssen, beziehen wir in der Regel bei reinheimer systemloesungen in Darmstadt. Sie werden dort von den Systemadministratoren vorinstalliert und dann ins System eingepflegt. Ingenieurtechnische Spezial-Applikationen spielen wir selbst auf. Dafür haben wir einen IT-versierten Ingenieur im Team. Wenn es dabei Probleme gibt, hilft Pascal Reinheimer uns per Fernwartung. Er hat sich intensiv in unsere Spezial-Software hineingedacht. Verschiedene unserer mit einem Dongle versehenen Spezialanwendungen vertragen sich nicht miteinander. Als Systemadministrator sorgt Pascal Reinheimer dafür, dass alles reibungslos nebeneinander und miteinander läuft.

Wichtig in Pandemie-Zeiten: reinheimer systemloesungen hat digitale Kommunikationsinfrastrukturen etabliert, die es uns Kommunikation von jedem Punkt der Welt aus ermöglichen. Ein Beispiel dafür sind Videokonferenzen, über die wir Kontakt mit unseren Kunden sowie auch untereinander im Team und der Geschäftsführung halten. Das wäre mit unserem früheren IT-Dienstleister und seinen historisch gewachsenen Systemkomponenten so nicht möglich gewesen. Es fehlte uns eine Gesamtlösung für das Unternehmen. Die haben wir nun. Für uns ging es dabei um drei entscheidende Aspekte:

  1. unsere Kunden, die mit uns Geschäftsbeziehungen unterhalten,
  2. unsere Mitarbeiter, die ihr Wissen einbringen und deren Zeit wir verkaufen und
  3. eine reibungslos funktionierende IT-Landschaft, um alle Seiten zu verbinden.

Wir arbeiten mit einem Microsoft Office-365-Paket. Dadurch haben wir auch das Kollaborationswerkzeug Microsoft Teams an Bord. 95 Prozent unserer Kunden verfügen ebenfalls über diese Software. Das hilft uns sehr bei der Kundenkommunikation. Die Deutsche Bahn hatte Teams ursprünglich nicht einsetzen wollen, sich dann aber auch überzeugen lassen. Deshalb war diese Software die beste Lösung.

Im vergangenen Jahr erhielt ich eine Anfrage: „Können Sie eine Präsentation im Internet halten?“ Hintergrund waren die Beschränkungen der Pandemie. 1000 Teilnehmer in ganz Deutschland verfolgten diesen Vortrag. Es hat alles reibungsfrei geklappt – dank unserer neuen EDV-Infrastruktur von reinheimer systemloesungen in Darmstadt. Das hilft uns entscheidend bei der Akquise.

Die erfahrenen Computer-Administratoren sorgen dafür, dass unsere IT reibungslos läuft. Sie ist übertragen ausgedrückt die Herz-Lungen-Maschine unseres Unternehmens. Ohne sie würden bei uns die Lichter ausgehen!

Einen weiteren Nutzen hat unsere Zusammenarbeit mit Pascal Reinheimer: Wir haben, wie bereits erwähnt, einen Ingenieur in unserem Team, der sich bis dato um den Level 1-EDV-Support gekümmert hat. Weil unser EDV-Netzwerk nun reibungslos läuft, kann er sich wieder weitgehend seinen angestammten Vermessungsingenieur-Aufgaben widmen. Das freut beide Seiten gleichermaßen.

Wie empfinden Sie die Zusammenarbeit mit den Systemadministratoren von reinheimer systemloesungen in Darmstadt?

reinheimer systemloesungen reagiert rasend schnell und absolut geräuschlos, wenn wir ein Anliegen haben. Geschäftsführer Pascal Reinheimer ist sehr strukturiert und lösungsorientiert. Ich hatte auch nie das Gefühl, dass er uns mehr verkaufen will, als wir brauchen. Ihm geht es um passgenaue Systemlösungen. Bei Beratungen grundlegender Art ist er persönlich präsent. Die Umsetzung übernehmen seine Mitarbeiter. Dabei ist festzustellen: Diese IT-Fachleute wissen genau, um was es geht. Sie verfügen zudem über eine lückenlose Dokumentation aller Arbeitsschritte von reinheimer systemloesungen in unserer Systemlandschaft. Sie können direkt darauf aufbauen und brauchen ein Minimum an Zeit, um ihre Aufgaben zu erledigen.

Kunden-Kontakt:

Vermessungsbüro Riemenschneider GmbH & Co. KG
Hauptstraße 149
63110 Rodgau

Telefon: +49 6106 28562-0
Telefax: +49 6106 61413

Internet: www.riemenschneider.net

Film-Porträt des Unternehmens

reinheimer systemloesungen – Computer-Experten und EDV-Kompetenz in den Regionen Frankfurt, Mainz/Wiesbaden sowie Aschaffenburg, Bensheim, Heppenheim, Hanau, Höchst, Riedstadt – sprechen Sie uns an.

IT-Systemhaus, IT-Betreuung, IT-Beratung, IT-Support, Netzwerkeinrichtung, Microsoft 365, Büroanwendungen, Cloud-Nutzung 

„Diese IT-Fachleute wissen genau, um was es geht. Sie verfügen zudem über eine lückenlose Dokumentation aller Arbeitsschritte in unserer Systemlandschaft. Sie können direkt darauf aufbauen und brauchen ein Minimum an Zeit, um ihre Aufgaben zu erledigen.“

Andreas Riemenschneider vom Vermessungsbüro Riemenschneider