Organisations-Beratung Werr
EDV, Hardware, Software, Netzwerk, Office 365, Microsoft, Symantec, Veritas, Sophos, SonicWALL
ITG Ingenieurbüro Technische Gebäudeausrüstung GmbH
17. Juni 2018
Alle Referenzen

Organisations-Beratung Werr

Reibungslose und entspannte Zusammenarbeit, hohe Kompetenz 

Interview mit Dipl.-Psychologe Günther Werr, MBA, Geschäftsführer des Unternehmens

Über die Organisations-Beratung Werr

Günther Werr ist Organisations-Psychologe und Betriebswirt. In Bensheim, Südhessen, Kreis Bergstraße, betreibt er seit mehr als 30 Jahren die Organisations-Beratung Werr. Er berät mittelständische Unternehmen in der Region Bensheim – zum Beispiel Krankenhäuser, Sparkassen sowie kommunale Versorgungsunternehmen und Familien-Unternehmen.

Zum Kundenportfolio gehören auch Ingenieurbüros und größere Gewerbeunternehmen. Die Mitarbeiterzahl der beratenen Firmen reicht von 20 bis zu 3.000 Mitarbeitern. Die Beratung erfolgt in der Regel langfristig über Beratungsrahmenverträge. Günther Werr arbeitet im Team mit einer Sekretärin und langjährig vernetzt mit anderen Beratern. Themen sind:

Führung:
Coaching von Führungskräften aus der Geschäftsführung, Teamleiter und im Gesundheitssektor auch Chefärzte. Es geht dabei zum einen um Selbstorganisation: Wie kann der Beratene so effektiv wie möglich arbeiten? Zum anderen ist die Führung von Mitarbeitern Thema.

Projekte:
Der Berater coacht Unternehmen beim Management von Projekten, die zeit- und budgetgerecht abgewickelt werden sollen.

Prozessberatung:
Hier geht es um die möglichst effektive Gestaltung. Ein wachsender Schwerpunkt ist die Digitalisierungsberatung. Erreicht werden soll die Akzeptanz digitaler Technologien in der Mitarbeiterschaft. Mitarbeiter werden hier oft nicht ausreichend mitgenommen. Es geht um Änderungen gewohnter Arbeitsprozesse. reinheimer systemloesungen, in der Region Frankfurt aktiver EDV-Dienstleister, sorgt für den reibungslosen Betrieb der EDV-Landschaft des Beratungsunternehmens.

Herr Werr, wie kamen Sie zu reinheimer systemloesungen in Darmstadt?

Den EDV-Fachmann Pascal Reinheimer habe ich vor einigen Jahren bei einem Termin des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft kennengelernt. Ich bin einem sympathischen Mann begegnet, der mir erzählte, er sei 37 Jahre alt und seit 20 Jahren selbstständig. Ich dachte mir damals: „Das kann nur ein IT-ler sein! Wer sonst macht sich so früh selbstständig.“ (Lacht)

Ich war zu diesem Zeitpunkt unzufrieden mit meinem vorherigen Systemadministrator. Dieser hatte mein EDV-System auf die Cloud umgestellt. Das funktionierte aber nicht wie versprochen. Ich wollte deshalb zu einer lokalen Server-Lösung zurückkehren. Denn ich bin auf eine reibungslos funktionierende IT angewiesen.

Was hat das Darmstädter Systemhaus reinheimer systemloesungen für Sie realisiert?

reinheimer systemloesungen in Darmstadt hat meine IT wieder zum Funktionieren gebracht. Sie haben einen lokalen Server installiert. Seither supporten sie uns und sorgen dafür, dass mein IT-Netzwerk läuft. Daran hängt die operative Handlungsfähigkeit meiner Beratung. Insbesondere im Bereich der Digitalisierungsberatung ist das essenziell für mich. Denn alles, was ich hier empfehle, teste ich zuvor selbst. So habe ich das auch auf anderen Beratungsfeldern gehandhabt. Ich ließ mich beispielsweise im ersten Jahr meiner Selbstständigkeit als Ein-Mann-Unternehmen nach ISO 9000 zertifizieren, weil ich Unternehmen auf dem Weg zur Zertifizierung beraten habe.

Zurück zum Arbeitsfeld des Systemadministrators Pascal Reinheimer: Ich arbeite voll digital und papierlos. Ich habe ein Tablet und ein iPad, die ich beide mit Stift bediene, um Notizen zu erfassen. Über Microsoft OneNote wird alles sofort digital abgelegt und ist in Echtzeit auch für meine Sekretärin verfügbar. Ich muss in meiner Beratungsarbeit jederzeit und überall auf Protokolle oder Präsentationen zugreifen können. Ohne eine stets funktionale digitale Infrastruktur würde mein Betrieb stillstehen.

Welchen Nutzen haben Sie von der Zusammenarbeit?

Keine IT-Sorgen mehr. Pascal Reinheimer und sein Team sind meine Ansprechpartner in allen Soft- und Hardware-Fragen. Jüngst bin ich umgezogen. Sie haben mir einen WLAN-Router, einen Bildschirm sowie einen Drucker beschafft und installiert, damit ich auch im Home-Office nahtlos weiterarbeiten kann. Ich kann unterstützt durch reinheimer systemloesungen überall ortsunabhängig arbeiten. Alle Fragen und Anliegen, die ich rund um meine EDV-Landschaft habe, werden kompetent und schnell bedient.

Wie empfinden Sie die Zusammenarbeit mit der Darmstädter EDV-Firma?

Herr Reinheimer ist extrem kompetent, zugleich aber sehr ausgeglichen und entspannt. Das hatte ich in der Vergangenheit bei anderen Systemadministratoren so nicht angetroffen. Hier findet man oft Menschen, die – ich will das mal so sagen – etwas hibbelig sind. Das grenzt Herrn Reinheimer ab. Wir haben auf seinen Rat hin eine sehr gute Form der Zusammenarbeit gefunden: Früher habe ich meinen IT-Systembetreuer bis zu drei Mal täglich angerufen; heute sammele ich meine EDV-Fragen über OneNote. Er bekommt meine Notizen. Und einmal im Monat setzen wir uns zusammen und klären alles in einer bis anderthalb Stunden. In Notfällen habe ich die EDV-Firma reinheimer systemloesungen aber stets zeitnah an meiner Seite.

Herr Reinheimer ist sehr gut organisiert. Wenn er einmal nicht verfügbar ist, lässt er sich von kompetenten Mitarbeitern vertreten. Ich habe natürlich seine Handy-Nummer. Wenn er gerade in einem Termin ist, erhalte ich eine Mail, in der er mich bittet, mein Anliegen kurz per Mail zu senden. Alles in allem läuft meine IT seit Beginn meiner Zusammenarbeit mit den Computer-Dienstleistern von reinheimer systemloesungen in Darmstadt reibungslos – und vor allem sind alle Beteiligten dabei entspannt.


„Ich kann überall ortsunabhängig arbeiten. Alle Fragen und Anliegen, die ich rund um meine EDV-Landschaft habe, werden kompetent und schnell bedient.“

Dipl.-Psychologe Günther Werr, MBA, Geschäftsführer des Unternehmens
Organisations-Beratung Werr