Mabeg Systems GmbH
Praxis Karkowski
31. März 2017
Strahlentherapie MTK
16. März 2017
Alle Referenzen

Mabeg Systems GmbH

„Laufende IT-Kosten um die Hälfte reduziert“

Interview mit Dipl.-Kaufmann Michael Grübel. Er ist einer von drei geschäftsführenden Gesellschaftern der Firma MABEG Systems GmbH. Seit Anfang 2015 ist MABEG Kunde von reinheimer systemloesungen in Darmstadt.

Die MABEG Systems GmbH in Mörfelden-Walldorf ist ein inhabergeführtes Unternehmen im grafischen Maschinenbau. Zu den Kunden gehören fast alle renommierten Anbieter von Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen. Im letzten Jahr konnte die MABEG ihr 70-jähriges Bestehen feiern. Zurzeit werden 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Seit Anfang 2015 arbeitet das Systemhaus reinheimer systemloesungen für die MABEG Systems GmbH. Es hat, so Geschäftsführer Michael Grübel, die komplette Server-Infrastruktur erneuert: „Unser Unternehmen wickelt darüber sämtliche Geschäftsprozesse ab – das ERP-System für Auftragsabwicklung, Materialwirtschaft und Buchhaltung sowie das CAD-System für die Konstruktion. reinheimer systemloesungen ist seitdem auch unser ständiger Ansprechpartner für Hardware, Betriebssystem- und Office-Software sowie den jeweiligen Support.“

Herr Grübel, wie kamen Sie zu reinheimer systemloesungen?

Wir waren mit unserem damaligen IT-Dienstleister nicht mehr zufrieden. Im Internet haben wir neue Ansprechpartner für eine Betreuung recherchiert und einige von ihnen zu Gesprächen eingeladen. Pascal Reinheimer hat uns durch seine pragmatische und lösungsorientierte Art sofort imponiert. Hervorzuheben ist auch sein für einen EDV-Laien verständlicher Kommunikationsstil. Zum anderen hat Pascal Reinheimer gleich beim Kennenlern-Rundgang das Problem einer Mitarbeiterin gelöst, die über Schwierigkeiten mit ihrem Drucker klagte: Nach kurzer Betrachtung stellte er fest, dass hier noch ein Gewährleistungsanspruch bestand und organisierte blitzschnell kostenlos ein neues Gerät beim Hersteller.

Was hat reinheimer systemloesungen für Sie realisiert?

Pascal Reinheimer hat unsere zuvor historisch gewachsene Systemlandschaft begradigt und vereinfacht. Immer wieder war hier Neues dazugekommen, ohne dass alte Komponenten sauber deinstalliert worden waren. Herr Reinheimer hat sich alles angeschaut und ein neues Server-Konzept erarbeitet. In unserem Serverraum standen früher mehrere alte und neue Server. Heute gibt es hier nur noch einen Server, und alles ist sehr übersichtlich.

Und welchen Nutzen haben Sie davon?

Die angebotene und realisierte Serverlandschaft funktioniert seit anderthalb Jahren problemlos. Hard- und Software-Preise sind marktgerecht. Das wichtigste aber: Wir haben absolutes Vertrauen in Herrn Reinheimer und die Systemlösungen, die er uns empfohlen hat. Für Supportleistungen zahlen wir lediglich nach Aufwand. Unterm Strich hat sich der finanzielle Aufwand gegenüber früher halbiert. Noch nicht gerechnet sind die Minderaufwände beim Energieverbrauch – schließlich haben wir dank Herrn Reinheimer statt sechs nur noch einen Server. Auch die Klimaanlage im Serverraum ist damit weniger belastet und verbraucht weniger Strom.

Wie empfinden Sie die Zusammenarbeit mit reinheimer systemloesungen?

Unsere laufende Betreuung hat sich nach unserem Empfinden um 100 Prozent verbessert. Wir haben einen festen Hauptansprechpartner aus dem Team von reinheimer systemloesungen, der in aller Regel sehr kurzfristig erreichbar ist und sich sehr kompetent unserer Anliegen annimmt. Er wird im Bedarfsfall durch einen ebenfalls technisch versierten und mit unserem System vertrauten Backup-Mitarbeiter vertreten.

Es spricht für das Selbstvertrauen von reinheimer systemloesungen in die Qualität der erbrachten Dienstleistungen, dass wir durch unsere Zusammenarbeit keinerlei feste vertragliche Laufzeit-Bindung eingehen. Wir könnten unsere Kundenbeziehung jederzeit beenden, ohne dass wir eine Ablöse bezahlen müssten. Doch wir haben überhaupt keinen Grund dazu, denn wir arbeiten sehr gern mit der Firma reinheimer systemloesungen zusammen.

Für Supportleistungen zahlen wir dank reinheimer systemloesungen lediglich nach Aufwand. Unterm Strich hat sich so der finanzielle Aufwand gegenüber früher halbiert.

Dipl.-Kaufmann Michael Grübel