Professioneller IT-Dienstleister
Microsoft Partner
Microsoft Partner
2. April 2017
IT-Grundschutz
Regelung zur Nutzung der EDV und IT
10. April 2017

Artikel aus dem Magazin „postmarkt“, Ausgabe 02_2016

 Als professioneller IT-Dienstleister und kompetenter IT-Partner steht reinheimer systemloesungen aus Darmstadt seit vielen Jahren für passgenaue und durchdachte IT-Lösungen sowie langjährigen und zuverlässigen Service in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main.

Stabilität und Qualität

Heutzutage sind PCs, Notebooks und Multifunktionsgeräte aus dem Büroalltag nicht mehr wegzudenken. Vermehrt kommen in der IT-Infrastruktur moderner Unternehmen auch Smartphones, Tablet-Computer und eine damit verbundene Cloudnutzung zum Einsatz. Im Umgang mit den neuen Medien sind die „neuen“ Kommunikationsmittel als Service- und Informationstool inzwischen unverzichtbar geworden. Die Erfahrung der Fachleute zeigt jedoch auch, dass die Tablets oder Smartphones größtenteils nur minimal gegen Angriffe von außen geschützt sind. Sicherheitslücken und Datenklau sind ein Thema Die damit einhergehenden Risiken für das gesamte IT-System und alle gespeicherten Unternehmensdaten, beispielsweise durch einen Virus- oder Trojanerbefall, werden oftmals unterschätzt. Hackern geht es beiden Angriffen darum, an Innovationen, Wissen und vertrauliche Informationen zu gelangen. Dennoch wird leider bei vielen Unternehmen das Thema IT-Qualität und Sicherheit immer noch zu klein geschrieben.

Stattdessen steht oftmals der Kostenfaktor im Vordergrund:

„Eine vorprogrammierte Folge davon kann sein, dass bei Angebotsvergleichen zwar der günstigste Anbieter den Zuschlag erhält, diese Entscheidung jedoch langfristig zu um fangreichen Sicherheits- und Qualitätsproblemen führt“, sagt Geschäftsführer Pascal Reinheimer. Und er betont, dass es teilweise erstaunlich sei, wie viele Netzwerke bei Neukunden vorgefunden werden, die große Sicherheitslücken beinhalten. So passiert es, dass eben diese Kunden im Anschluss Pascal Reinheimer und sein Team von IT-Spezialisten aufgrund einer missglückten IT-Installation um fachkundige Hilfe bitten.

Professionelle Sicherheits maßnahmen schützen auch die Geschäftspartner „Eine der häufigsten Aussagen, die wir von Neukunden hören, ist, wer sich denn für die Daten interessieren würde? Bei dieser Aussage denken die Unternehmer in erster Linie an ihre eigene Situation – nicht aber Stabilität und Qualität daran, dass durch den Einsatz eines IT-Netzwerkes mit dutzenden Sicherheitslücken auch Geschäftspartner und deren Daten in Mitleidenschaft gezogen werden können. In vielen Fällen haben Unternehmen mit ihren Kunden Verträge, durch die das Unternehmen als Lieferant verpflichtet ist, eine fachgerecht installierte EDV-Struktur zu betreiben. Werden diese Themen nicht ernst genommen, kann das zu wirtschaftlichen Folgen führen“, erläutert der Fachmann dazu.

Der Einsatz veralteter Hard- und Software erhöhen die Risiken

Häufig stellen die Hersteller für nicht aktuelle Hard- und Software nach einer gewissen Zeit keine Sicherheits-Updates mehr zur Verfügung. Kriminellen wird damit der Zutritt zu den Systemen deutlich erleichtert. Durch professionelle Sicherheitsmaßnahmen kann dies aber nachhaltig verhindert werden. In die Jahre gekommene Hard- und Software erhöht das Risiko, dass die Systeme Defekte aufweisen, welche dann aufgrund fehlender Ersatzteile schwerwiegende Probleme verursachen und es so zu zeitintensiven Störfällen im Betriebsalltag kommt. Fällt beispielsweise ein zentraler Server aus, kann das kostenintensive und unangenehme Folgen für ein Unternehmen haben. Bei aktueller Hardware mit aktivem Wartungsvertrag halten die Hersteller die Ersatzteile in Verbindung mit einer zugesagten Lieferzeit vor, sodass diese innerhalb weniger Stunden beim Kunden vor Ort sein können. Auf Wunsch sogar mit direktem Technikereinsatz.

„Never change a running system?“ Doch, das geht.

„Selbst manche Systemadministratoren sind der Ansicht, dass ein laufendes EDV-System lieber nicht verändert werden sollte“, wundert sich Pascal Reinheimer. Derartige Aussagen von Fachkräften zu hören, sei erschreckend. Viele Unternehmen nutzen ihre IT-Infrastruktur rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Veränderungen werden daher gerne gescheut. Dabei gibt es heute zahlreiche Methoden, auch ohne Beeinträchtigung der Mitarbeiter im Unternehmen, nötige Aktualisierungen vorzunehmen. Die Beratung und langfristige Betreuung durch reinheimer systemloesungen als Kompetenter IT-Partner, baut auf einer fundierten Analyse der Anforderungen und der vorhandenen Infrastruktur auf. Eingesetzt werden ausschließlich hochwertige Markenkomponenten in Kombination mit professionellen Softwarelösungen – inklusive langjähriger Erfahrung bei der Betreuung von Netzwerkinfrastrukturen.